Sommerfrische 2016: Tag 1

Ich bin nur eine Woche hier, vergesse das aber dauernd. Fast hätte ich zu viel Strickzeug eingepackt. Diesmal fahre ich nicht direkt zur Königinmutter, sondern erst nach Steyr und treffe sie dort. Sie und K., die uns schon letzten Sommer in Steyr herumgeführt hat und mit der ich schon auf etlichen Eistouren in Wien war.

image

Leider gibt es Schaumschnitten nur am Donnerstag und am Sonntag. Nach dem Cafébesuch machen wir uns auf zum Museum Arbeitswelt Steyr, in dem gerade eine große Wanderausstellung zum Thema Zwangsarbeit im Nationalsozialismus zu sehen ist. Sie ist gut gemacht und umfassend, ein paar Aspekte hätten ausführlicher dargestellt werden können und sie könnte barriereärmer sein (keine Brailleschrift, viele Beschriftungen & Exponate nicht lesbar für Personen in Rollstühlen).

Besonders frappant war wieder einmal die Tatsache, dass unter der schönen Fassade – in Steyr, entlang der Enns und eben wirklich überall im ganzen Land – das Grauen steckt, wie in Berlin, nur dass die Orte dort bekannter sind und hier selbst meine sehr gut informierte Mutter nicht wusste, dass die Kraftwerke entlang der Enns von den Nazis initiiert und zunächst von Zwangsarbeiter_innen gebaut wurden. Heute werden sie als Zeichen des österreichischen Wiederaufbaus angesehen (wie bezeichnend).

image

Links die Steyr, rechts das Museum

Danach wanken wir erschöpft in einen Renaissanceinnenhof. Auf dem Weg zum Bahnhof esse ich Liebstöckel-Weichsel-Tomaten- und Honig-Mohn-Eis. Das erste ist ziemlich umwerfend, das zweite auch sehr gut.
image

Und schließlich kommen wir dort an, wo die Königinmutter wohnt, und Herr Schnurrkringel lässt sich in die Arme nehmen.

Malven blühen.
image

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s